Behandlungspflege

Die Behandlungspflege nach Sozialgesetzbuch Fünf (SGB V) umfasst ausschließlich medizinische Leistungen ( z. B. Injektionen, Verbände, Medikamente richten und verabreichen, Infusionstherapie, etc.), die von examinierten Pflegekräften bei einem pflegebedürftigen Menschen zu Hause durchgeführt werden.  Die Basis für die Erbringung dieser Leistungen ist eine ärztlichen Verordnung (Verordnung häuslicher Krankenpflege).

Quelle: pflege.de