Seniorenbetreuung

Seniorenbetreuung bedeutet, hilfe- und pflegebedürftigen Senioren eine individuelle und umfassende Betreuung zu gewährleisten. Die Lebensqualität wird somit erhalten oder sogar verbessert und das Wohlbefinden gesteigert. Art und Umfang richten sich nach den persönlichen Bedürfnissen, Fähigkeiten und Ressourcen und umfasst alle Aktivitäten des täglichen Lebens - stets unter Berücksichtigung der Biografie und aktivierenden Aspekten.

Gerade bei Demenzerkrankten spielen strukturierte Abläufe und der Verbleib in der eigenen Häuslichkeit eine große Rolle. Bei Fortschreiten der Erkrankung wird sehr schnell eine umfangreiche Betreuung erforderlich, welche in der Regel nur in stationären Einrichtungen oder im Rahmen einer rund um die Uhr Betreuung gewährleistet werden kann.

Pricura hat bereits im Jahre 2006, damals noch als "Pflege Aktiv 24", Wohngemeinschaften für Senioren gegründet und sich auf die rund um die Uhr Betreuung von Menschen mit eingeschränkter Alltagskompetenz spezialisiert, denn immer öfter wurde das Bedürfnis nach individueller und selbstbestimmter Lebensführung im Alter geäußert. Senioren und/oder deren Angehörige wünschten sich ein Wohn- und Lebenskonzept, bei dem familiäre Strukturen weitestgehend erhalten bleiben. Das vertrauensvolle Zusammenwirken zwischen den Angehörigen und Betreuern, der WG-Bewohner/innen sowie unseres Pflegeteams bildeten die Grundlage des Gemeinschaftslebens.