Detailansicht für den Begriff

Name des Begriffes: Aphasie
Beschreibungen des Begriffes:

Aphasie

Der Begriff "Aphasie" stammt aus dem Griechischen und bedeutet "Sprachlosigkeit". Aphasien treten auf, wenn die Sprachzentren in der dominanten, meist linken Hirnhälfte geschädigt sind. Beeinträchtigt sind das Sprechen, häufig auch das Verstehen, aber auch das Lesen und Schreiben können betroffen sein.Manche Betroffene verwechseln Wörter, andere sprechen im Telegrammstil, wieder andere geben nur noch stereotype Äußerungen oder bedeutungslose Silbenketten von sich.

Aphasien sind Sprachstörungen - keine Sprechstörungen. Das bedeutet, nicht der Prozess der Wortbildung ist gestört, sondern die zugrunde liegenden Fähigkeiten, Sprache zu codieren und zu decodieren. Oft löst ein Schlaganfall die Aphasie aus. So leidet fast jeder dritte Patient nach einem Hirninfarkt an Sprachstörungen. Aber auch Tumore oder Hirnverletzungen können Aphasien zur Folge haben.

Quelle: wikipedia, netdoktor

Synonyme: Sprachlosigkeit
Typ des Begriff: definition
Zurück